image_pdfimage_print

Wählervertrauen

SPD Sonsbeck erstaunt über das Demokratieverständnis der CDU

Die SPD Sonsbeck zeigt sich erstaunt über die von der CDU getroffenen Aussagen in der neuesten Ausgabe des sogenannten „Sonsbeck aktuell“. Denn darin empörte sich die CDU, dass die SPD den zweiten stellvertretenden Bürgermeister mit Hilfe anderer Oppositionsparteien stellt. Dies würde aus ihrer Sicht nicht dem Wahlergebnis und Wählerwillen entsprechen.

Dies verwundert doch schon sehr, denn zur Erinnerung:

2014 holte die SPD 730 Stimmen und war mit Abstand zu den anderen Oppositionsparteien (FDP 410, Grüne 385, BIS 382) die zweitstärkste Fraktion.

Durch eine Listenverbindung der CDU mit der FDP gingen alle stellvertretenden Bürgermeisterposten 2014 an die CDU, den Ausschussvorsitz des Bau- und Planungsausschusses stellte die FDP, erst danach kam die SPD zum Zug.

Es ist üblich, dass die Opposition einen stellvertretenden Bürgermeister stellt, damit Bürgerinnen und Bürger bei Problemen die Wahl haben zwischen Bürgermeistern verschiedener Parteizugehörigkeiten, an die sie sich wenden können. Das hat auch etwas mit Wählervertrauen zu tun. Wo wurde 2014 von der CDU auf Wählerwillen und -vertrauen geachtet?

So scheint es, dass sich die CDU noch an die gute Zusammenarbeit der Opposition in Sonsbeck gewöhnen muss.

Immer wieder Hundekot

Seit Jahren beschweren sich Sonsbecker/innen über die Hinterlassenschaften von Hunden im Ort.
Seit Jahren beantragen wir die Aufstellung von Hundekotbeutelspendern zu Beginn des Jahres. Und genau so oft wird dieser Antrag abgelehnt. Uns scheint, die Mehrheitsfraktion ist soweit von den Bürger/innen entfernt, dass sie nicht merken, dass die Aufstellung die breite Unterstützung der
Bevölkerung hätte. Daher ist nun IHRE Meinung gefragt: sollte die Gemeinde Hundekotbeutelspender plus Abfallbehälter im Ort aufstellen?
Sie finden die Abstimmung direkt unter:

xoyondo.com/ap/xRHNsdrmP6LD7mq

oder schicken Sie uns Ihre Antwort per Mail an
vorsitz@spd-sonsbeck.de.

Kandidatencheck des WDR

Der WDR hat seinen Kandidatencheck veröffentlicht. Damit Sie unseren Bürgermeisterkandidaten näher Kennlernen können, ist ein Link zum Video angelegt.

Wahlplakat Marc-Marius Baumgart
Wahlplakat Marc-Marius Baumgart

Hier der Link zu der Seite des WDR mit dem Video von Marc-Marius Baumgart.

Unser Bürgermeisterkandidat Marc-Marius Baumgart hat sich auch bei „Radio KW“ vorgestellt.

Link zur Seite von „Radio KW“.

Bildquellen: